Symmetric

The Maension + Symmetric and more…

Nicht mal mehr ein Monat und wir stehen vor dem letzten Gig vor der “Sommerpause”. Und der hat es aber auch in sich. Wem Österreich mit “Psycho Village” noch nicht international genug war, der darf sich auf “The Maension” aus Los Angeles, Kalifornien freuen. Die Band startet in Kürze Ihre Europatournee und ist bei der Suche nach einer passenden Supportband aus München auf uns gestossen. Ausserdem haben Sie noch eine weitere Band im Gepäck – The Ambivalent, ebenfalls aus Kalifornien. Diese Bands darf man getrost als heißen Geheimtipp handeln, da sie bei uns zwar noch nicht so bekannt sind, aber in den USA dafür umso mehr. Ohne anderen früheren Mitstreitern zu nahe treten zu wollen, aber die Jungs spielen in einer anderen Liga und wir freuen uns wie die Schneekönige auf diesen Abend. Haltet Euch den 11. Juli frei, ab 20 Uhr gehts los!

Hier noch ein Video von the Maension für einen kleinen Vorgeschmack:

The Maension 

Vorwaerts Marsch…

Momentan ist ja richtig was los. Jetzt haben wir gerade im Burschenverein Neufinsing abrocken dürfen und am 31. Mai geht es weiter mit Psycho Village in der Garage Deluxe. Dann kam gerade noch ein Auftritt auf dem Grenzenlos Festival in Augsburg rein (10. Juni) und danach gehts gleich weiter im Stadtfinale des SPH Bandcontests (20.6.). Wem das noch nicht reicht, der sollte sich den 11. Juli vormerken. Wir supporten “The Maension” aus Californien! Nebenbei ist eine neue EP in Arbeit, die voraussichtlich im September Premiere feiern wird. Wenn jemand Ticktets für einen der Gigs im Vorfeld möchte – schickt uns eine Nachricht!

Good bye Smokey Joe, hello SPH

Smokey Joe ist vorbei und es war ein cooler Abend mit tollen Leuten und sehr nettem Feedback! Er endete mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Für die Jury hat es nicht ganz gereicht, aber das können wir ganz gut wegstecken. Schließlich mussten wir unsere Rampensau Reini kurzfristig ersetzen und unserem Ersatzmann Alex müssen wir auch so schon die Füsse küssen, dass er in der kurzen Zeit das Set gelernt hat. Das lachende Auge, da wir, wären wir weitergekommen, für das Finale auf Reini UND Alberto hätten verzichten müssen und den Gig mit ZWEI Ersatzleuten hätten spielen müssen. Insofern ist es schon ganz gut wie es ist.

Jetzt richten wir aber die Augen nach vorne – am 19. April steht der SPH Bandcontest an. Hier hoffen wir auf rege Teilnahme, da die Zuschauer ein gehöriges Wörtchen mitzureden haben, wer denn in die nächste Runde darf. Anders als bei Emergenza gibt es hier aber eine richtig faire Lösung: Jeder Gast bekommt einen Stimmzettel und muss für 2! Bands seine Stimme geben. Klar wählt jeder für seine, aber eben auch für die nach persönlichem Empfinden beste/zweitbeste Band. Bei dem Gig müssen wir zwar diesmal auf unseren Alberto verzichten, aber dafür sehen wir Alex wieder! Am Bass! Also dann, bis bald

Symmetric

Smokey Joe Award 2014

Der Musikförderverein Passau vergibt nun zum 5. Mal den “Smokey Joe Award”. Dazu werden 9 Bands aus allen Bewerbern ausgewählt, die dann an drei Abenden jeweils zu dritt antreten um durch eine Jury ins Finale gewählt zu werden. Und wir gehören dazu! Am 05. April ist es soweit und wir spielen in der zweiten Vorentscheidrunde in der Tabakfabrik in Passau. Über das weiterkommen entscheidet zwar eine Jury, aber ein bisschen Support aus den eigenen Reihen wäre schon schön. Wir hoffen, dass der ein oder andere die Fahrt auf sich nehmen will um uns etwas zu unterstützen. Und für wen das zu weit ist – am 31.05. spielen wir als Support für “Psycho Village” (eine gerade in Österreich durchstartende Band) in der Garage Deluxe in München!

Back from Vienna

Wir sind wieder daheim. Etwas über 900 km und 4 Stunden Schlaf später Ankunft in München. Aber die Strapazen haben sich gelohnt, der Roadtrip hat uns sehr gut getan. Eine Band ist ja auch irgendwie Familie und so war es höchste Zeit wieder einen Familienausflug zu machen. Das wir noch keine Weltstars sind, merkt man dann aber auch recht schnell, wenn man nach Ankunft im “Hotel” erst mal sein Stockbett selbst beziehen muss :-)

Aber dafür war man in 15 Minuten zu Fuß vom Hotel auch schon am “Replugged”, dem Ort des Geschehens angelangt. Wurde schon erwähnt das wir noch keine Weltstars sind? Das hat man dann nämlich auch gemerkt, als wir vor ca. 15 Zuschauern aufgetreten sind. Aber es hat trotzdem Spass gemacht! Und es ist immer eine Ehre, wenn man danach auch noch eine CD verkauft, weil jemandem die Musik gefällt! Nachdem unsere Gastgeber “Evident Sin” uns dann noch zum pogen gebracht haben, ging es feuchtfröhlich weiter. Um 4 Uhr morgens dann die letzte Bratwurstsemmel um den Whiskey im Magenraum aufzusaugen und ab ins selbstbezogene Bett.

Und auch wenn wir die Woche davor vor 120 Leuten in der Garage gespielt haben, die auch noch den deutlich besseren Sound bot, war das Spasslevel doch ungleich höher in Wien und wird hoffentlich auch wieder wiederholt. An dieser Stelle noch ein herzliches Danke an “Evident Sin” und “Arttack” für das gelungene Wochenende!

Jetzt basteln wir wieder weiter an unseren neuen Songs und im Frühjahr gibts dann hoffentlich wieder die ein oder andere Gelegenheit für Euch die Ergebnisse unserer Arbeit zu hören.

Auf bald,

Symmetric